Logo der IPROConsult
Suche verwenden
Bergbaumuseum Oelsnitz, Visualisierung: KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland
05.10.2021
Lesedauer 0:40 Minuten

Virtuelle Baustellentour im ehemaligen Bergwerk

Das Bergbaumuseum Oelsnitz im Kaiserin-Augusta-Schacht ist ein authentisches Zeitzeugnis der industriellen Revolution Sachsens und darüber hinaus. Zwischen 1895 und 1935 wurde das mittlerweile denkmalgeschützte Industriegebäude des früheren Bergwerks errichtet und nach der Schließung des Schachtes für den Museumsbetrieb umgebaut. Seit 1986 empfängt das Museum jährlich zahlreiche Besucher, ist seither aber etwas in die Jahre gekommen und bedarf nun der umfassenden denkmalgerechten Sanierung. Diese obliegt IPROconsult als Generalplaner in den Leistungsphasen 2 bis 9, d.h. Objekt- und Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung sowie Außenanlagen & Freiflächen. Die Fertigstellung und Wiedereröffnung des Museums ist für Herbst 2023 geplant.

Bis es soweit ist, kann man auf ungewöhnliche Weise Zeuge des Baufortschritts werden. Auf der Internetseite des Museums wird ein virtueller Baustellenrundgang in der 360°-Perspektive angeboten.

Screenshot virtuelle Baustellentour