Logo der IPROConsult
Suche verwenden
06.04.2017
Lesedauer 0:50 Minuten

Seminargebäude der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim fertiggestellt

Für den Neubau eines Seminargebäudes auf dem Campus Rüsselsheim realisierte

IPROconsult für den Bauherrn eine kostengünstige, energieeffiziente Bauweise.

Das Hessische Baumanagement (heute Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen) hatte 2013 die Planungen für den Neubau eines Hörsaal- und Seminargebäudes auf dem Campus Rüsselsheim der Hochschule RheinMain ausgeschrieben. „Wir waren im Rahmen des VOF-Verfahrens zur Präsentation nach Wiesbaden eingeladen“, erinnert sich Martin Fink, Projektleiter bei IPROconsult in Dresden. Der Entwurf sah ein Gebäude in Massivbauweise vor – im Gegensatz zur ursprünglich vom Auftraggeber vorgesehenen Modulbauweise. „Wir haben dem ehemals Hessischen Baumanagement vor der Vergabe vorgeschlagen, einen nachhaltigen und energieeffizienten Massivbau in dem zur Verfügung stehenden Zeitrahmen wirtschaftlich zu errichten“, erläutert der 47-Jährige. Mit seinem Team erhielt er den Zuschlag im Rahmen des VOF-Verfahrens und konnte das vorgegebene Raumprogramm umsetzen.

IPROconsult war verantwortlich für die Architekturplanung, Brandschutzkonzept, Flucht- und Rettungswegpläne Gebäudesimulation und EnEV-Nachweis.