Logo der IPROConsult
Suche verwenden
30.01.2017
Lesedauer 1:04 Minuten

Niederlassung Lausitz unter neuer Führung

Am 27. Januar wurde Dietmar Fränzel in den Ruhestand verabschiedet. Geschäftsführer Lutz Junge dankte ihm für seine überaus engagierte Arbeit als Niederlassungsleiter. „Frei von jeglichen Allüren hast Du Dich stets für die übergreifende Zusammenarbeit mit all unseren Büros und Niederlassungen eingesetzt und damit sehr vorbildlich demonstriert was wir selber darunter verstehen, wenn wir sagen „das Ganze sehen“.“ 

Dietmar Fränzel baute die Niederlassung in 13 Jahren zu einem leistungsfähigen Ingenieurbüro auf. 2003 startete er mit fünf Mitarbeitern, aktuell arbeiten in Senftenberg 40 Bauingenieure, Landschaftsarchitekten, Umwelt-Fachplaner und Zeichner. Der 66-Jährige übergab den Staffelstab der Niederlassungsleitung an Jörg Veitlbauer. Der Vermessungs-Ingenieur hat sich seit April 2016 mit allen Abläufen im Unternehmen vertraut gemacht, viele Projektdetails sowie seine neuen Mitarbeiter und deren Arbeitsweisen kennengelernt. Zuletzt war der 53-Jährige Geschäftsführer eines Vermessungsbüros. Jörg Veitlbauer freut sich auf die neue Herausforderung als Senftenberger-Niederlassungsleiter: „In der Zukunft will ich von Senftenberg aus noch stärker als Generalplaner auftreten, um dem Bedürfnis unserer Kunden nach einem Ansprechpartner für das Gesamtprojekt gerecht zu werden. Auch im Wachstumsmarkt der Ökologie und des Artenschutzes mit seinem breiten Aufgabenspektrum wollen wir verstärkt aktiv sein.“

Kontaktdaten Jörg Veitlbauer.