Logo der IPROConsult
Suche verwenden
01.09.2016
Lesedauer 0:42 Minuten

Fahrbahnerneuerung für die Bundesstraße 44 in vollem Gange

IPROconsult verantwortlich für die Ausschreibung, Bauüberwachung und Bauoberleitung

Im südlichen Rhein-Main-Gebiet, zwischen Groß-Gerau und Büttelborn, wird auf einer Länge von insgesamt rund 1,7 Kilometern die schadhafte Fahrbahn der B44 grundhaft erneuert.

Die Baumaßnahmen sind dringend notwendig, da die vorhandene Fahrbahn massive Schäden, wie Flickstellen, Netzrisse, offene Einzelrisse und Fugen aufweist. Zudem gibt es vor den Haltelinien der Lichtsignalanlagen Verdrückungen mit Spurrillen. Der vorhandene Asphaltoberbau ist teilweise ausgemagert und damit für die vorliegende Verkehrsbelastung überwiegend nicht ausreichend stark.

Neben der Fahrbahninstandsetzung erfolgt gleichzeitig die Deckeninstandsetzung der straßenbegleitenden Radwege.
Die Erneuerung der Fahrbahn erfolgt in mehreren Bauabschnitten, bis voraussichtlich Ende Oktober 2016.
 

Neben der Ausschreibung und Bauüberwachung erstellen wir Umleitungspläne, um die Verkehrsführung während der Bauzeit zu sichern.