Logo der IPROConsult
Suche verwenden
20.06.2016
Lesedauer 0:17 Minuten

Erweiterungsbau der Sachsen-Kälte fertiggestellt

Innerhalb von neun Monaten entstand neben dem 2010 entstanden Verwaltungsgebäude mit Werkhalle ein weiterer Neubau.

Der Erweiterungsbau besteht aus einem zweigeschossigen Verwaltungsbau und einer Produktionshalle mit hohen Anforderungen an die Energieeffizienz.

Unsere Leistungen umfassten die Planungen für Architektur, Tragwerk, Technische Ausrüstung (Lph 2–4) Tiefbau/Freianlagen, den EnEV Nachweis und das Brandschutzkonzept.