zurück zur Übersicht

Ortsrandstraße Bodenheim

Auftraggeber

Ortsgemeinde Bodenheim

Ort

Rheinland-Pfalz

Art der Lösung

Straßen/Gleise

Kompetenzen

Projektarten

Neubau

Die vorhandene Ortsdurchfahrt der L 413 weist die Streckencharakteristik einer Ortsstraße auf und hat einen starken Durchgangsverkehrsanteil. Für die Erschließung der neuen Baugebiete wurde eine neue Straßenführung als Ortsrandstraße geplant, die zugleich für eine Entlastung der Ortsdurchfahrt L 413 sorgen soll. Im Zuge der Ortsrandstraße Bodenheim wurden vier plangleiche Verkehrsknoten erforderlich, zwei davon als Kreisverkehrsplätze.

Planung mit folgenden Inhalten:

  • ca. 2,2 km Ortsrandstraße (2 Fahrstreifen)
  • 4 Knotenpunkte (2 Kreisverkehre, 2 Einmündungen)
  • 2 Anschlüsse an Landesstraßen
  • Rad- und Gehwege
Ähnliche Referenzen
alle Referenzen