zurück zur Übersicht

Bundesstraße 170 Altenberg-Dresden

Auftraggeber

Freistaat Sachsen, Straßenbauamt Meißen-Dresden

Ort

Sachsen

Art der Lösung

Straßen/Gleise

Projektarten

Ausbau

Die Planung beinhaltet den Ausbau der B 170 in der Ortslage Ulberndorf.
Die B 170 ist eine Europastraße (E 55). Die Ausbaulänge beträgt ca. 3 km. Der Ausbau beinhaltete die Anlage von Geh- und Radwegen auf der gesamten Baulänge, einschließlich erforderlicher Stützwände zur Roten Weißeritz.

Die Lage der Bundesstraße ist gekennzeichnet durch die Parallelführung der Kleinbahnstrecke Freital-Kipsdorf und den Verlauf der Roten Weißeritz unmittelbar neben der Straße. Zur Verbesserung der Verkehrsführung wurde auch die Kleinbahn auf ca. 600m neu trassiert und lagemäßig mit der Bundesstraße getauscht.

Im Rahmen der Planung wurden auch die Konsequenzen aus der Umsetzung des Hochwasserschutzprogrammes der Landestalsperrenverwaltung beachtet und eingearbeitet. Parallellaufende Planungen wurden dabei regelmäßig aufeinander abgestimmt.

Ähnliche Referenzen
alle Referenzen