BIM

Die Methode BIM bietet neue Perspektiven und Entwicklungschancen, die eine transparente Planung sichern und es ermöglichen, Entscheidungen belastbar zu treffen.

Generalplaner mit BIM-Kompetenz

Mit unserer Erfahrung aus mehr als 70 Jahren Generalplanung besitzen wir das Wissen und die Kompetenz, komplexe Bauvorhaben zu realisieren. Dabei bietet uns die Methode des Building Information Modeling (BIM) neue Perspektiven und Entwicklungschancen, die eine transparente Planung sichern und es ermöglichen, Entscheidungen belastbar zu treffen. Deshalb planen wir nach der BIM-Methodik und beraten unsere Kunden bei der Umsetzung und Implementierung von BIM.

Smarte Lösungen für die Gebäude von morgen

Die Digitalisierung der Baubranche geht unaufhörlich voran. Bereits heute sind ernstzunehmende Trends Realität. Das Internet der Dinge (IoT) vernetzt zukünftig Gebäude mit Informationen und Daten aus unterschiedlichen Quellen. Bauwerke lernen eigenständig ihre technischen Anlagen zu regulieren oder Wartungsaufträge auszulösen. Deshalb arbeiten wir bereits heute an den Aufgaben von morgen, um unseren Kunden stets smarte und intelligente Lösungen anzubieten, wie aktuell die Baubesichtigung per Virtueller Realität.

BIM-Consulting für Marktpartner

Wir liefern Fach- und Koordinationsmodelle aus einer Hand und beraten unsere Kunden zu den Möglichkeiten und Chancen durch die Methode. Unsere BIM-Erfahrungen aus dem aktiven Planungsgeschäft der IPROconsult lassen wir zudem in die Beratung einfließen. Im BIM-Consulting stehen wir unseren Marktpartnern mit unserem Know-how beratend zur Seite und minimieren die Einführungskosten für das Building Information Modeling.

 

Mit der Methode BIM begleiten wir unsere Kunden entlang der Wertschöpfungskette und des gesamten Lebenszyklusses eines Bauwerks:

Bauvorbereitung

  • Klärung der Ziele und Anwendungsfälle für BIM im Projekt
  • Beratung bei der Erstellung der Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA)
  • Schaffen der technischen und personellen Rahmenbedingungen
  • Herausarbeiten der Besonderheiten im Bauprozess nach der BIM-Methodik

Planung

  • Generalplanung mit der BIM-Methodik
  • Erstellung des BIM-Projektabwicklungsplans (BAP)
  • Erstellung, Zusammenführung, Koordination von Fachmodellen aller Gewerke
  • Frühzeitige Erkennung von Kollisionen mittels digitaler Clash Detection
  • Integration physischer, physikalischer sowie beschreibender Daten in dreidimensionale Bauteile für die Nutzung in weiteren Lebenszyklusphasen
  • Digitalisierung der Aufgaben- und Genehmigungsprozesse
  • Live-Begehung des zukünftigen Bauvorhabens vor dem ersten Spatenstich mittels Virtual Reality
  • BIM-Projektmanagement

Ausführung

  • Begleitung der Baustelle per digitaler Bauüberwachung
  • Klärung der Informationsbedürfnisse für die Bauausführung
  • Bereitstellung des digitalen Modells für bauausführende Firmen, Partner und Auftraggeber

Betrieb

  • Vermeidung von Informationsverlusten beim Übergang in den Betrieb
  • Übergabe der Planungsdaten als digitales Projektarchiv
  • Ermittlung der Informationsbedürfnisse für den Betrieb und Integration in das Modell 
  • Integration des digitalen Modells in das FM-System 
  • Integration von Umbaumaßnahmen in den digitalen Zwilling

Rückbau

  • Begleitung des digitalen Rückbauprozesses
  • Unterstützung und Optimierung der Prozesse durch Algorithmen
  • Nachverfolgung von Bauteilen und Mengen im Prozess
Verwandte Kompetenzen
alle Kompetenzen