Logo der IPROConsult
Suche verwenden
31.03.2022
Lesedauer 1:07 Minuten

Netzwerk-Treffen EROSION-3D

Angesichts sich verschärfender klimatischer Bedingungen u.a. durch die deutliche Zunahme von Starkniederschlagsereignissen einerseits und langanhaltenden Trocken- bzw. Dürrezeiten andererseits ist das Thema „Erosionsprognose” aktuell wie nie. Die wachsende Aufmerksamkeit liegt insbesondere auf der Schnittstelle zum Starkregenrisikomanagement und damit den Auswirkungen auf Infrastruktur, Wasserstraßen sowie Landnutzung bzw. Landwirtschaft.

Bodenerosion ist in unserer Landschaft allgegenwärtig

Am 4. März 2022 lud der IPROconsult-Bereich Umweltconsulting (Umwelt & Ökologie) daher zum zweiten Netzwerk-Treffen „Erosionsmodellierung”, das dieses Mal virtuell durchgeführt wurde. Die 26 Teilnehmenden aus Bundes- und Landeseinrichtungen, Forschungsinstitutionen und Planungsbüros kamen aus Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Thüringen und Sachsen sowie unserem Nachbarland Tschechien. Die rege Beteiligung zeigt das große Interesse an der Anwendung, Integration und Weiterentwicklung von Erosionsmodellierungen (EROSION-3D).

Schwerpunktthemen der Workshop-Beiträge umfassten:

  • Modell-Parametrisierung
  • Methodische Standardisierung (Daten inkl. Experimental-, Beobachtungsdaten, Modellierung etc.)
  • Abfluss-/Erosionsmodellierung für Schadensminderung an Infrastruktur
  • Erosionsmodellierung in der landwirtschaftlichen Beratung

Ziel des Treffens war es, sich gegenseitig zu den Arbeitsentwicklungen der letzten zwei Jahre auf den neuesten Stand zu bringen, um daraus Expertisen und Synergien im Sinne strategischer „Verbünde“ für potenzielle Kooperationen zu diskutieren und abzuleiten – sowohl aus Anwender- als auch Entwicklersicht. Damit wird die Etablierung dieser gemeinsamen, bundesweiten Arbeitsplattform für Anwendung und Weiterentwicklung von EROSION-3D bzw. der Erosionsmodellierung fortgeschrieben.

Das nächste Treffen mit dann vertiefenden Schwerpunktthemen ist für Juni 2022 geplant.